Focus 2025

Focus 2025 – Wir machen uns auf den Weg

Nach knapp 1,5 Jahren coronabedingter Zwangspause konnte Anfang Oktober der von allen lang herbeigesehnte gemeinsame Ausflug ins Lavanttal stattfinden. Die Teams aus Kolbnitz, Leoben, Mödling und Majsperk machten sich auf den Weg zum erst kürzlich zur Wilhelmer Gruppe dazugekommenen, neuen Technikstandort Neuhaus bei Lavamünd. Nach einer Führung durch das neue Büro fand eine kurze Präsentation der Geschäftsführung statt. Nach dem Motto „Wohin geht die Reise?“ wurden dabei Themenstellungen wie Entwicklungspotenziale, Zukunftsperspektiven und Positionierung besprochen. Vom Lehrling bis zum Projektleiter konnten somit alle Teammitglieder einen exklusiven Einblick bzw. Ausblick auf die weitere Entwicklung der Wilhelmer Gruppe erhalten.

Im Anschluss gab es im Zogglhof eine wunderbare Auswahl der Lavanttaler Spezialitäten. Direkt gegenüber konnten sich alle Teammitglieder einen Eindruck einer unserer großen ÖBB Baustellen verschaffen: Bahnhof Lavanttal. Bei schönstem Herbstwetter, gutem Essen und dem ein oder anderen erlesenen Tröpfchen wurde der Teamgeist gestärkt und auch die neuen Kollegen, die innerhalb der letzten Monate dazugestoßen sind, konnten nun allen persönlich vorgestellt werden.

Weitere News

Wir gratulieren zum Ingenieur!

Wir gratulieren zum Ingenieur!

Im März hat unser IT-Profi Bernhard Winkler den Ingenieurstitel verliehen bekommen und wir möchten dazu ganz herzlich gratulieren. Ganz klar: der...

mehr lesen
Einreichung Stahlbaupreis 2021

Einreichung Stahlbaupreis 2021

I-UNIT ARCHITEKTEN ZT GMBH hat im Februar unser gemeinsames Projekt Hexenwasser in Söll in Tirol für den Österreichsichen Stahlbaupreis 2021...

mehr lesen