Giggijochbahn Sölden

Beim Gebäude der Talstation hatten wir die schöne Aufgabe, die Bergwelt des Ötztals in Metall zu fassen. Eine spezielle Beleuchtung lässt nachts die Silhouetten in verschiedenen Farben er-strahlen.

Leistungsbeschreibung: Metallfassade Berg- und Talstation, Lochbildfassade, Türen & Fenster aus Aluminium, hochglanzpolierte Untersicht

Bauherr: Skiliftgesellschaft Sölden Hochsölden Ges.m.b.H.

Architekt: Obermoser Archomo Zt GmbH

Jahr / Ort: 2016, Sölden

Fotos: © Rudy Wyhlidal / Bergbahnen Sölden,  Ernst Lorenzi / Ötztal Tourismus, Wolfgang C. Retter 

Weitere Projekte

Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen

Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen

Zwei neue Liftanlagen, eine zeitgemäße Personenunterführung, drei überdachte Bahnsteige: Der Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen steht vor einem umfassenden...

mehr lesen
Bahnhof Messe Innsbruck

Bahnhof Messe Innsbruck

Auf der Strecke Kufstein-Brenner wird derzeit bei Kilometer 74,14 die neue Haltestelle „Innsbruck Messe“ errichtet. Ende April 2020 starten die ÖBB...

mehr lesen
Campus Metahof

Campus Metahof

Mit dem Campus Metahof wurden 250 neue, attraktive und maßgeschneiderte Arbeitsplätze für Forschung und Entwicklung am Infineon Entwicklungsstandort...

mehr lesen