Bahnhof Messe Innsbruck

4. Mai. 2021

Auf der Strecke Kufstein-Brenner wird derzeit bei Kilometer 74,14 die neue Haltestelle „Innsbruck Messe“ errichtet. Ende April 2020 starten die ÖBB mit den Arbeiten an der neuen Haltestelle. Bis Dezember 2021 entsteht eine moderne Mobilitätsstation mit barrierefreien Zugängen zu den S-Bahn-Zügen als neue Visitenkarte sowie Eintrittskarte zum öffentlichen Verkehr im Innsbrucker Stadtteil Saggen. Die Investitionssumme der ÖBB für diesen Bahnhof beträgt gesamt 10 Mio. Euro.

Leistungsbeschreibung:

Glasfassade, Liftkonstruktionen und Wartekojen ausgeführt als Stahlaufsatzkonstruktion
Nurglasgeländer
Untersichtsverkleidung der Bahnsteigdächer aus Aluverbundplatten
Dacheindeckung der Bahnsteigdächer inkl. Spenglerarbeiten

 

Auftraggeber: ÖBB Infrastruktur GmbH

Auftragsort: Innsbruck / Tirol

Ausführungszeitraum: 2021

Planer: ostertag architects GmbH

Visualisierung: ostertag architects GmbH

Video: ÖBB/Sailerbrothers

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Projekte

Hotel Flint

Hotel Flint

Direkt hinter der denkmalgeschützen Villa Weiss in Dornbirn ensteht ein 12-geschossiger Hotelbau. Das als reine Frühstücksverpflegung geführte 4****...

mehr lesen
Pumpenhaus Bundesbad Alte Donau

Pumpenhaus Bundesbad Alte Donau

Das wohl schönste Pumpenhaus mit Sanitäranlagen in ganz Österreich. Architektur im Einklang mit der Natur – oder auch die 50:50 Lösung – ein Ast vom...

mehr lesen
Umbau Bahnhof Kapfenberg

Umbau Bahnhof Kapfenberg

Man fährt wieder Bahn…. und Metallbau Wilhelmer springt auf den Zug auf.  Mit dem Randbahnsteig in Kapfenberg haben wir unsere Bewährungsprobe bei...

mehr lesen